Lichttest für Autos

Gerade in der dunklen Jahreszeit sind intakte, ordnungsgemäß strahlende Scheinwerfer und Heckleuchten lebensrettend. Vom 1. bis 31. Oktober 2017 können Verbraucher kostenfrei das Licht ihrer Autos testen lassen. Dies ist bei Innungsbetrieben der Kfz-Innung Berlin möglich.

Autos, die im Oktober beim kostenlosen Licht-Test in den Kfz-Betrieben überprüft werden, sind auf der sicheren Seite. Denn defekte Lichtanlagen werden entdeckt und korrigiert.

Der Licht-Test ist ein Service, bei dem Kfz-Meister kleine Mängel sofort und kostenlos beheben. Nur nötige Ersatzteile und umfangreiche Einstellarbeiten müssen bezahlt werden.

Beim Licht-Test werden acht Bestandteile der Fahrzeugbeleuchtung auf Funktion und richtige Einstellung nach den Vorgaben der Straßenverkehrszulassungsordnung getestet

  • Nebel-, Such- und andere erlaubte Zusatzscheinwerfer
  • Fern- und Abblendlicht
  • Begrenzungs- und Parkleuchten
  • Bremslichter
  • Schlusslichter
  • Warnblinkanlage
  • Fahrtrichtungsanzeiger
  • Nebelschlussleuchte
Zurück zur Übersicht